Von Hirschhorn nach Neckarsteinach

Sonntag habe ich die frühlingshaften Temperaturen für eine kleine Wanderung von Hirschhorn nach Neckarsteinach. Das ausgerechnet am der Faschingsumzug am Sonntag in der beschaulichen Kleinstadt Hirschhorn stattfindet, war nicht bis zu mir vorgedrungen. Vielleicht sollte ich öfters den Lokalteil der Zeitung lesen.

Mein Vorhaben mich in die Altstadt von Hirschhorn zu begeben und eine Runde um die Burg zu machen, hatte sich also schlagartig in Helau aufgelöst. Ich habe dann den direkten Weg in den Odenwald genommen und bin die 15 Kilometer zurück nach Neckarsteinnach gewandert.

Viel macht der Odenwald an dieser Stelle leider nicht her. Hauptsächlich die typischen Monokulturen des deutschen Nutzwaldes, die auf die Dauer sehr monoton auf einen wirken. Ein paar nette Stellen habe ich aber auch gefunden. Hier meine kleine Ausbeute an Bildern von dieser Wanderung.

Autor: Michael Schäfer

Hier schreibt der Bastard Blogger from Hell auf shitcon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.