Tagebuch eines Pendlers – 12. Oktober

6:32 – Ich mache mich auf den Weg zum Picking-Point der Fahrgemeinschaft deutsche Bummelbahn.

6:50 – Wider erwartend hat die Regionalbahn nicht die obligatorischen 6 Minuten Verspätung.

7:10 – Meine Kaffeetante hat mich schon in der Schlange entdeckt und im vorauseilenden Gehorsam einen Becher mit schwarzer Brühe für mich vorbereitet. Ich stehe während vor Wahl zwischen Butterbrezel oder Rustika mit Schnittlauch.

7:15 – Der RE 4553 wird mit der obligatorischen Verspätung von 5 Minuten angezeigt. Auf dem Bahnsteig schleicht eine MILF (Mom I like to Foxtrott Uniform Charly Kilo) über den Bahnsteig.

7:24 – Ein ICE erreicht aus Richtung Frankfurt den Mannheimer Hauptbahnhof. Die Anzeige zeigt immer noch 5 Minuten Verspätung. Die MILF schleicht immer noch nervös über den Bahnsteig und kommt mir dabei gefährlich näher.

7:25 – Die Anzeige wechselt auf 15 Minuten Verspätung. Die Stimme aus dem Lautsprecher verkündet: Information zu RE4553 aus Frankfurt am Main HBF. Heute 15 Minuten später. Der Grund dafür ist eine Überholung. Parallel dazu erreicht der zweite ICE aus Frankfurt am Main Mannheim HBF. Die MILF schleicht schon wieder gefährlich nah an mir vorbei. Nur gut, dass ich heute Vormittag schon was vor habe.

7:34 – Auffallend gemächlich rollt der Regional Express aus Frankfurt am Main in den Mannheimer HBF ein. Die MILF hat sich zum Entern des Zuges am nördlichen Ende des Bahnsteigs postiert. 7:36 – Ich sitze endlich im Zug

7:45 – Mit 7 Minuten Verspätung verlassen wir Mannheim Hauptbahnhof. Keine Angst, die 15 Minuten Verspätung aus vorheriger Fahrt können noch locker erreicht werden. Man ist ja schon froh, dass der Zug überhaupt verkehrt.

7:47 – Stelle fest, das mein Oberlicht nicht ganz dicht ist und pfeifende Geräusche von sich gibt.

8:30 – Typ links vor mir mit anatolischen Migrationshintergrund im billigen Anzug macht Selfies. Zug steht gerade auffallend lange am Bahnsteig. Werde wohl zur Butterbrezel greifen.

8:33 – Wir werden rechts durch einen ICE mit dem Namen Plattling überholt. Der ICE ist dabei sehr gemächlich unterwegs.

8:38 – Der Zug verlässt Groß-Gerau Dornberg. Damit ist klar, wir werden die estimated time of arrival von

8:37 nicht mehr schaffen. Wir haben wieder die ursprünglichen 15 Minuten Verspätung aus der Hinfahrt erreicht. Und da will noch einer sagen, auf die Deutsche Bummelbahn wäre kein Verlass.

8:44 – Mit genau 15 Minuten Verspätung erreicht der Regional Express wie von mir prognotiziert meinen Zielbahnhof Frankfurt Niederrad. Auf die Deutsche Bummelbahn ist doch verlass und ich kann Richtung Kundenabwehrcenter wackeln.

8:50 – Ich habe meinen Arbeitsplatz erreicht und schon die erste Hiobsbotschaft erhalten. Der Tag kann nur noch besser werden.

17:54 – Zeit für den Feierabend. Alle Anwendungen schön sauber schließen und die Kiste runter fahren. Ab zum Picking Point der DB.

17:10 – Picking Point erreicht. Keine besonderen Vorkommnisse. Der Regional Express scheint pünktlich zu erscheinen.

17:13 – Wild geworde Gruppe von Rentnern ohne Migrationshintergrund stürmt den Bahnsteig und klatscht sich ab. Sie habe ohne DB-Navigator den richtigen Bahnsteig gefunden.

17:15 – Vorsignal spring auf gelb und am Horizont erscheint schon mein Zug

17:16 – pünktlich fährt der Regional Express in Frankfurt Niederrad ein. Immerhin sind jetzt satte 67,78 % meiner Züge pünktlich.

19:42 – RB 44 nach Karlsruhe HBF kommt mit ungewohnter Pünktlichkeit in Mannheim HBF an. Eine halbe Zigarette musste ich für die Ergatterung eines Sitzplatzes opfern. Dafür spinnt die computergesteuerte Durchsage am Bahnsteig. Information zu RE…. Pause … heute auf Gleis 11. Hoffentlich ist nicht wieder ein Krypto-Trojaner im Netz der Bahn unterwegs.

19:49 – RB 44 setzt ohne weiter Zwischenfälle sein Fahrt pünktlich fort.

20:01 – Ich habe pünktlich meinen Zielbahn Schwetzingen erreicht.

Autor: Michael Schäfer

Hier schreibt der Bastard Blogger from Hell auf shitcon.de

Ein Gedanke zu „Tagebuch eines Pendlers – 12. Oktober“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.